Mittwoch, 13. November 2013

und weil´s so schön war...

gleich noch einmal. Greta Nr. 2:
(Nr. 1 klick hier)






Diesmal in Breitcord und mit viel breiterer Absteppung...eckigen Metallhaltern und neuer Verschlusslösung. Wie auch schon bei der Nr. 1 mit selbstgemachter Paspel. 
(Eine Spur rosa ist auch enthalten, das mag ich ja eigentlich nicht. Aber im Zusammenspiel mit Orange darf auch mal Rosa..., da mach ich eine Ausnahme.) 
Inspirationsquelle in Sachen Farben: ich schätze mal, der Kürbis... oder überhaupt, der ganze Herbst... a bisserl mit Retro-Einschlag dank alter Stoffe...
(...zum Glück hab ich kürzlich meine Stoffreste sortiert. Ich bin mir ganz sicher, dass ich sonst nicht so viele kleine orange Fetzerl gefunden hätte, die sich jetzt ganz gut machen...)
Und ei-gent-lich hätt ich die am Donnerstag gern mit zu RUMs geschleppt, aber neiiiin, die muss jetzt mal mit in den Stand beim Weihnachtsmarkt...

Kommentare:

  1. Die Farben passen so wunderbar in diese Jahreszeit!
    Auch Greta nr. 2 ist wunderschön, genau so wie die Erste!
    (danke für´s Verlinken - ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen, die Erste - sorry!)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Tasche! Ist mir ein Rätsel, wie man so was Schönes SELBST nähen kann :-)
    Liebe Grüße,
    Elisabeth :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hm, tolle Tasche! Der Schnitt und die Farbauswahl gefallen mir total gut!
    LG Zora

    AntwortenLöschen

HIER DARFST DU UNGENIERT DEINEN SENF DAZU GEBEN:
Ich freu mich...